Stellen Sie sich vor: nicht weit entfernt von der Präfektur und dem alten Hafen (Vieux Port) öffnen Sie in der kleinen, sich hinunter windenden Rue des Bergers eine Eingangstür. Schon beim Eintreten nehmen Sie den Duft von Wachs und Lavendel, die Frische und Ruhe wahr; auch die alte Standuhr und die polierten Fliesen (tomettes) erinnern Sie sofort an die melodische und farbenfrohe Provence. Das schöne, aus Stein gebaute Schwimmbad lädt im Patio zur Farniente ein. Der « Mas en ville » , von den Zimmergesellen auf alte Art mit reichem Baumaterial,  wie z.B. Stein und Holz bemerkenswert gut restauriert, erinnert an berühmte Persönlichkeiten und Orte von Marseille. Hélène und Paul freuen sich, Sie hier in einer warmen Atmosphäre zu empfangen.



Français
English
Español
Deutsch
Italiano